Image
Je besser die Pflege, desto länger die Freude. Sollten Sie Schuhe einen ganzen Tag lang beanspruchen, gönnen Sie ihnen auch mal etwas Entspannung. Aufgrund der Verwendung neuester Technologien bei der Pflegemittelherstellung bleibt die Atmungsaktivität des Leders auch weiterhin erhalten. Die richtige Imprägnierung und Pflege ist kinderleicht und es bedarf nur weniger Produkte, um alle Schuhe ausreichend zu schützen und zu pflegen:
Unsere Pflege-Favoriten:
Image Image Image Image
Hochleistungs-
Imprägnierer
Spanner Special Wax
(Pflege Glattleder)
Nubuk / Velours
Pflege
Image Image
Schuhcreme in:
- schwarz
- dunkelbraun
- farblos
Nubuk Box
(Reinigung)
Imprägnieren

Schützen Sie Ihre Schuhe schon vor dem ersten Tragen gegen tiefgreifenden Schmutz und Nässe mit einem Hochleistungs- imprägnierer. Bitte beachten Sie, dass Leder ein Naturmaterial ist und durch die Imprägnierung niemals vollständig wasser- dicht sein wird.
Die erste Grundimprägnierung
Eine Grundimprägnierung erfolgt mit einem Imprägnierspray je nach Leder- bzw. Materialart. Dazu sollten Sie das entsprechende Produkt vor dem ersten Tragen 2 bis 3 mal kurz nacheinander auftragen. Nach 20 Minuten Trockenzeit ist ein erster Imprägnierschutz gewährleistet.

Je nach Tragehäufigkeit, Beanspruchung und Witterung sollten Sie die Imprägnierung wiederholen, um den Schutz zu erhalten. Alle Imprägniersprays bieten keine Langzeitwirkung, verhindern jedoch erste Schnee- und Regenränder.

Imprägnieren Sie bei Bedarf auch die Ledersohlen, da diese spröde werden können und auch über eine Leder-Laufsohle Nässe in den Schuh eindringen kann. Andere empfohlene Imprägniermittel werden auf Pflegemittel & Zubehör / Pflegemittel angezeigt.
Image Aus Erfahrung wissen wir, dass die Zusammensetzung der Pflegemittel entscheidend für ein optimales Ergebnis ist.
Daher bieten wir ausschließlich hochwertige Pflegeprodukte der Firma Collonil und Ludwig Görtz an. Sollten Sie sich
doch einmal unsicher bei der Verwendung sein, schreiben Sie uns eine Mail oder fragen Sie gern einen Mitarbeiter in
unseren Filialen.
Ausspannen

Ausspannen = Entspannen! Nach jedem Tragen hat sich das Leder Ihres Schuhs der Form Ihres Fußes angepasst. Um die ursprüngliche Leistenform auf Dauer zu erhalten und Gehfalten zu mindern, wird für jeden Schuh ein Schuhspanner (auch Leisten genannt) empfohlen.

Dieser sollte der Schuhform (Karree oder Rund / mit oder ohne Feder / Schaumstoff oder Holz) entsprechen und muss sofort nach dem Tragen in den Schuh, um die Fußfeuchtigkeit aus dem Schuh zu ziehen und diese über das Leder nach außen wieder abzugeben.

Für Stiefel einen Schaumstoffspanner mit Griff für das Vorderblatt und einen Schaftformer (32 cm o. 37 cm Höhe) benutzen. So fällt der Stiefel nicht zusammen, bleibt besser stehen und kann sogar am Griff aufgehangen werden.

In jedes Paar Schuhe gehört ein passender Spanner. Dieser sollte auch dann im Schuh bleiben, wenn der Schuh längere Zeit nicht getragen wird. Eine Auswahl an Schuhleisten finden sie unter Pflegemittel & Zubehör / Leisten und Spanner.
Image Bitte verwenden Sie zum Ausspannen des Schuhs nur in Ausnahmefälle Zeitungspapier! Zusammengeknüllt saugt es
zwar die Feuchtigkeit auf, gibt sie aber nicht wieder ab. Die Feuchtigkeit bleibt im Papier, welches daraufhin seine Form
verändert und Ihre Schuhe sind nicht mehr glatt „ausgespannt“.
Pflegen

Leder ist ein Naturprodukt und kann mit der Zeit austrocknen und brüchig werden. Durch eine geeignete Pflege können Sie die Oberfläche schützen und die Farbe auffrischen, z. B. mit Schuhcreme, Wachsen bzw. wachshaltigen Sprays und pflegenden Ölen. So bleibt das Leder dauerhaft weich und geschmeidig. Empfohlene Pflegemittel werden auf der Artikelansicht Pflegemittel & Zubehör gezeigt.
Image Bitte beachten Sie, dass Pflegemittel in der Regel nur einen geringen Imprägnieranteil enthalten. Eine zusätzliche
Imprägnierung nach dem Auftragen des Pflegemittels oder der Farbauffrischung ist daher dringend zu empfehlen.
Reinigen

Trotz Imprägnierung und Pflege sollte Leder von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Hierbei haben Sie die Möglichkeit einer Trocken- und/oder einer Feuchtreinigung.

ImageTrockenreinigung: Für Glattleder bieten sich Glanz- oder Schmutz-Bürsten oder ein Reinigungstuch an. Für Rauleder eignen
sich die Nubuk Box, Cleaner oder eine Kreppbürste.
ImageFeuchtreinigung: Bei tiefgreifendem Schmutz empfehlen wir, den Reinigungsschaum Clean & Care oder den milderen Ludwig
Görtz Kombischaum zu verwenden.
Image Bei extremen Flecken kann ein spezielles Schuh-Shampoo helfen, welches mit Wasser verdünnt, sogar Ölflecken
beseitigt. Für weitere Tipps schauen Sie auch unter Tipps & Tricks.
Pflegetipps nach Obermaterial

Image Image Image
ImageGlattleder ImageBrushleder ImageAntikleder
Image Image Image
ImageNubuk & Velour ImageLackleder ImageSynthetik
Image Image Image
ImageTextil ImageFell ImagePerlato / Metallic
Die folgenden Abbildungen kennzeichnen die verarbeiteten Materialien. Sie finden den Hinweis auf die Materialzusammensetzung meist auf einem kleinen Aufkleber am oder im Schuh.
Image Leder Image Nubuk/Velour Image Textil/Mesh Image Synthetik